Kratzbaum Bauanleitung

Wie Sie sicherlich bei der Durchsicht unseres Kratzbaum-Shops bemerkt haben, sind die Möglichkeiten für einen interessierten Kratzbaum-Käufer groß und die Auswahl im Fachhandel enorm.

Viele vergessen bei dieser Qual der Wahl natürlich, dass es hierzu eine ebenso kostengünstige wie interessante Alternative gibt: Den Katzenkratzbaum einfach selber zu bauen.

Obwohl wir als Fachhändler natürlich ein Interesse daran haben, dass Sie einen Kratzbaum bei uns erwerben, kann es durchaus zu empfehlen sein, sich einen Katzenbaum zuhause zu basteln. Dadurch kann man vielleicht etwas sparen (dies ist allerdings bei den Materialpreisen und der einzuplanenden Arbeitszeit keineswegs garantiert), vor allen Dingen kann man aber eine wirklich individuelle Lösung finden. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie etwas handwerkliches Geschick haben und sich die Zeit dafür nehmen können.

Wir haben in der Vergangenheit schon einige Beträge zum Thema Kratzbaum Bauanleitungen geschrieben. Die Artikel erfreuen sich einer so großen Beliebtheit, dass wir uns entschlossen haben diesen Übersichtsbeitrag zu schreiben. Hier finden Sie eine Liste aller Artikel die sich mit dem Bau von Kratzmöbeln beschäftigen.

Unser bisher beliebester Betrag ist eine Zusammenstellung von gelungenen Anleitungen die wir im Laufe der Zeit im Internet gefunden haben.

Eine Alternative dazu ist es aber auch, sich eine Kletterwand zu bauen. Dazu haben wir auch schon mal einen Post gemacht, diesen finden Sie hier:

Eine weitere Möglichkeit ist der Naturkratzbaum. Wenn Sie einen Garten haben, können Sie einfach mit Hilfe der von uns im folgenden Post vorgestellten Tips versuchen, die Katze daran zu gewöhnen, an gewöhnlichen Bäumen zu kratzen:

Wenn Sie einen etwas exquisiteren Naturkratzbaum haben möchten, können wir Ihnen folgenden Blog-Post empfehlen:

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Basteln!

Sisalstämme und anderes Kratzbaum-Zubehör gibt es bei Kratzbaumgarten.de

Kommentare sind deaktiviert