Finden Katzen es stressig, gestreichelt zu werden?

Für einige Aufregung haben in letzter Zeit Berichte gesorgt, Katzen würden es als besonders stressig empfinden, von Menschen gestreichelt zu werden. Grundlage dieser Berichte war eine Studie, die im amerikanischen Fachmagazin „Physiology & Behavior“ publiziert worden ist. Doch anstatt den plakativen Überschriften der Boulevardmedien Glauben zu schenken, macht es sicherlich Sinn, sich mal genauer mit dem Thema auseinander zu setzen.

Sieht diese Katze getresst aus? Foto: Zoeff
Sieht diese Katze getresst aus? Foto: Zoeff

Worum ging es also genau? Ein internationales Forscherteam um die brasilianische Wissenschaftlerin Daniela Ramos von der Universität in Sao Paulo will als „Nebenprodukt“ einer anderen Studie herausgefunden haben, dass Katzen, von denen ihre Besitzer angeben, sie “tolerierten” es gekrault zu werden, ein höheres Niveau des Stress-Hormons Cortisol aufwiesen. Das ist zunächst etwas verwirrend. Was bedeutet das genau, dass die Katzen es „tolerieren“? Ein Blog-Eintrag von , Autorin des Blogs „Tierleben“ beim Online-Auftritt der seriösen Frankfurter Allgemeinen Zeitung , gibt Euch einen guten Überblick über die Ergebnisse, die weltweit für große Diskussionen sorgten:

http://blogs.faz.net/tierleben/2013/10/22/streicheln-stresst-katzen-408/

Wir von Kratzbaumgarten.de können Euch schon mal vorsorglich Entwarnung geben: Es gibt keine Hinweise darauf, dass Katzen es generell stressig finden, gestreichelt zu werden.  Abgesehen davon, dass es ohnehin berechtigte Zweifel an den Schlussfolgerungen dieser Studie gibt, gab die große Mehrheit der Teilnehmer der Studie an, ihre Katzen würden es genießen. Darüber hinaus muss man hier auch an den gesunden Menschenverstand appelieren: Als Katzenliebhaber mit jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass es nicht so einfach ist, eine Katze zu streicheln, die es nicht genießt. Denn wenn dies tatsächlich mal der Fall ist, dann haben Katzen mit ihren Krallen und Zähnen sehr gute Werkzeuge, um uns dies auch mitzuteilen.

Kommentare sind deaktiviert